Das Projekt „Nachbarschaft“ ist erfolgreich gestartet

Ein Erfahrungsbericht von Simone Stirnimann – Projektleiterin Nachbarschaft

Auch Nachbarinnen aus dem Schönau-Sandrain Quartier sind aktiv – so wie Monika und Ina. Ziel von Nachbarschaft Bern ist es, Nachbarinnen und Nachbarn zusammen zu bringen. Die einen haben Zeit, die anderen brauchen Unterstützung.

bildblog

Das Angebot ist offen für alle und kostenlos. Unterstützung ist in Form von Einkaufen, gemeinsamem Spazieren, Begleiten zu Terminen, Kinder hüten oder Nachhilfe gefragt. Nachbarinnen oder Nachbarn können aber selber bestimmen, was sie benötigen oder anbieten möchten. So wie Monika und Ina, die sich Anfang Februar via Nachbarschaft Bern kennengelernt haben. Ina wünschte sich regelmässige Unterstützung von einer Nachbarin, für gemeinsame Gespräche und eine helfende Hand. Monika wollte sich für andere engagieren. Alle drei Wochen besucht Monika ihre Nachbarin. 

Die rund zweistündigen Besuche bestehen hauptsächlich aus Gesprächen und nebenbei haben sie die letzten Male etwas Ordnung in Inas Unterlagen gebracht. Beim bevorstehenden Treffen wollen sie nun Pflanzen umtopfen und anschliessend gemeinsam Essen. Wie das jeweilige Programm aussieht, darf Ina bestimmen, Monika unterstützt sie dabei.
Wären auch Sie froh um etwas

Unterstützung? Oder würden Sie gerne eine Person im Alltag unterstützen? Melden Sie sich!
Tel. 031 321 76 50
info@nachbarschaft-bern.ch
www.nachbarschaft-bern.ch

Projektleiterin Simone Stirnimann in Quartiernähe:
Dienstag 14-16 Uhr im Mittelpunkt am Rickenweg 17a;
Freitag 9-11 Uhr im Werkhof 102 an der Schwarztorstrasse 102.

Laden Sie Ihre Nachbarinnen und Nachbarn ein!

Der internationale Tag der Nachbarschaft wird erstmals auch in der Stadt Bern gefeiert. Nehmen auch Sie den 19. Mai 2017 zum Anlass, um mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn zu feiern und sie besser kennen zu lernen. Organisieren Sie gemeinsam mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn ein Fest. Die Stadt Bern stellt Ihnen für den Tag der Nachbarschaft Einladungskarten, Servietten und Girlanden zur Verfügung. Es findet ein Wettbewerb statt und auf der Homepage sind Tipps und Tricks für ein gelungenes Fest aufgeschaltet. Feiern Sie mit! Gute Nachbarschaft macht Freude und ist Voraussetzung für Solidarität und Mitverantwortung im Quartier. Weitere Infos unter www.bern.ch/tagdernachbarschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.